Fronleichnamtreffen in Klüsserath

 

13 Familien von Nah und Fern folgten der Einladung des Campingclub Trier

auf den Campingplatz nach Klüsserath.

Nach der Begrüßung stießen wir mit Herbert und Karin Steinbach auf Ihren

neuen Wohnwagen einen Tabbert Vivaldi an.

Gemeinsam machten wir eine Wanderung in die Weinberge. Nur ein paar Fußkranke blieben auf dem Campingplatz zurück. (Einer oder paar müssen ja auf die Wohnwagen aufpassen.)

Unsere  Mitglieder und Gäste waren begeistert vom schönen Moseltal.

Zur Belohnung gab es einen Umtrunk bei Herrmanns. Schließlich mussten Sie

doch Ihr zweites Enkelkind p...... lassen.

Dann wurden die Grills angeworfen und nach 2 Stunden gab es Rollbraten mit

Schichtsalat für alle.

Am Freitagmorgen scheuchte uns der Orga-Leiter durch das Salmtal. Es wurde eine gemütliche Wanderung denn alle hatten beschlossen diesmal faul zu sein.

Gegen 17 Uhr war eine Weinprobe angesagt. Schon im Keller probierten wir ein paar Weine. In der Probierstube gab es dann auch noch Käse und Brot zum Wein. Es wurde eine lustiger Abend.

Samstag stand ein Bouleturnier auf dem Plan. Das wurde „seeeehr ernst“ genommen.

Abends trafen wir uns im Campinglokal zu einem gemütlichen Abendessen.

Es gab einen leckeren Winzerbraten mit Beilagen. Anschließend setzten wir

uns noch im Camperzelt zusammen und tranken auf Doris Schlechters  

60. Geburtstag noch ein oder wie viel ?? Gläser Bier oder Wein.

Alles in allem waren es 4 schöne gemütliche Tage und beim Abschied wurde beschlossen uns bald wieder an der Mosel zu treffen.

 

 

 

 

Margret Herrmann, 11.06.2008